Tag 20: Nordlichter!

Heute Morgen… Ne, Quatsch: Gestern Nacht war es soweit. Ohne grosse Hoffnungen (doch man kann ja nie wissen) wagten wir uns nochmals in die Kälte hinaus. Dick eingepackt, mit Lampen und Kamera bewaffnet, stiegen wir aus Hirvigo und machten einen Abendspaziergang. Et voilà: komische Lichter am Himmel! Komische weisse Lichter am Himmel… Uns war nicht ganz klar; sind das wirklich Nordlichter? Immer mehr Lichter erschienen und die Kamera lieferte dann den letzten Beweis: das sind Nordlichter! Komischerweise jedoch nur auf der Kamera in grün zu erkennen, fürs blosse Auge leuchteten diese weiss. Doch ob grün oder weiss: es war eindrücklich, atemberaubend, imposant; es war einfach unvergesslich…

Nordlichter: 5 Minuten in 24 Sekunden

So entpuppte sich erneut ein kurzer Spaziergang als ein grösseres Unterfangen. Doch nach knapp einer Stunde staunen mussten wir kältebedingt kapitulieren und zogen uns in unseren Hirvigo zurück. Zum Glück können diese Wetterfrösche nicht wirklich das Wetter vorhersagen… So auch heute Morgen: der Wetterfrosch tippte auf Regen, meinte aber wohl Sonnenschein. Oder wir haben einfach mehr Glück als Verstand. Noch einen warmen Caffee-to-go in den Nordkapphallen bestellt und schon ging es los Richtung Alta.

Einige Kilometer und Päuschen später war unser Tagesziel erreicht. Nach einem kurzen Spaziergang durch das Städtchen Alta liessen wir uns auf einem Campingplatz am Ortsrand nieder.

  • Nordlichter
    Nordlichter

Heute Nacht soll’s hier schneien… Bleibt zu hoffen, dass diese Vorhersage von den selben Wetterfröschen stammt wie bis anhin. Unser Hirvigo mag keinen Schnee…

2 Replies to “Tag 20: Nordlichter!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.